VG-Wort Pixel

Profiteroles - kleine Windbeutel

Profiteroles - kleine Windbeutel
Foto: Jörg Lehmann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 80 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
35
Portionen

Teig:

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Butter

Prise Prisen Salz

TL TL Zucker

Gramm Gramm Mehl

Ei

Füllung:

Gramm Gramm Zartbitterkuvertüre

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Puderzucker


Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Milch, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Das gesiebte Mehl unter Rühren mit einem Holzlöffel auf einmal zugeben. Bei kleiner Hitze so lange weiterrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Sofort 1 Ei unterrühren. Den Teig etwas abkühlen lassen und nach und nach die restlichen Eier unterrühren.
  3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und 35 kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Windbeutel mit etwas kaltem Wasser besprenkeln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 25 bis 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung:

  5. Kuvertüre zerbröckeln und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen und die lauwarme Kuvertüre unterrühren. Mit einer Stricknadel ein kleines Loch in den Boden der Windbeutel stechen. Schokoladencreme in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und die Creme in die Windbeutel spritzen. Die Windbeutel auf einer Platte pyramidenförmig anrichten und mit Puderzucker bestäuben.
Tipp Dazu: gezuckerte Himbeeren.

Délicieux: Französische Desserts auf BRIGITTE.de

Desserts: Die besten Rezepte in unserem Special auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte