Provenzalische Marshmallowcreme

Eine Creme aus flüssigen Marshmallows - das ist genauso lecker, wie es klingt. Dazu gibt es Orangenfilets, die zur Not auch ohne die Creme auskommen würden - was aber schade wäre!

Ähnlich lecker
DessertMarshmallow RezepteCreme Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 150 Milliliter Milch
  • 1 EL Kräuter der Provence (getrocknet)
  • 350 Gramm Marshmallows (weiß)
  • 1 Vanilleschote
  • 250 Gramm Quark (40% Fett)
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 4 Orangen
  • 3 EL Orangenlikör (nach Geschmack)
  • Lavendelblüten
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Milch in einen Topf gießen. Kräuter in einen Teefilter geben, verschließen und in die Milch geben. Die Milch erhitzen und die Kräuter etwa 5 Minuten darin ziehen lassen. Herausnehmen. Marshmallows in die heiße Milch geben und unter Rühren darin auflösen. Heiße Marshmallow-Milch in eine Schüssel gießen. Die Marshmallows enthalten viel Gelatine, die erst schmilzt, dann beim Abkühlen wieder geliert und die Creme fest werden lässt.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark und Quark unter die Milch rühren. Wenn die Marshmallow-Masse anfängt, fest zu werden, die Sahne unterheben. Creme in kleine Gläser oder Förmchen füllen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  3. Die Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Orangenfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Eventuell mit dem Likör beträufeln und mit Lavendelblüten dekorieren. Zur Creme servieren.
Tipp!

Die Creme in eine flache Form geben. Wenn sie fest ist, mit zwei Esslöffeln Nocken davon abstechen, mit den Orangenfilets auf Tellern anrichten und mit Lavendel bestreuen.

Weitere köstliche Rezepte für ein Dessert im Glas und leckere Weihnachtsdesserts!

Weitere Rezepte
Nachtisch Rezepte

Noch mehr Rezepte