Provenzalische Zwiebelsuppe

Ähnlich lecker
SuppenVorspeisen
Zutaten
für Portion
  • 1 Zwiebel (100 g)
  • 200 Milliliter Bio-Gemüsebrühe
  • 100 Milliliter Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Gewürznelken
  • 0,5 TL Thymian (gerebelt)
  • 2 Piment
  • 100 Gramm TK-Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2,5 EL Weißweinessig
  • 1 Bio-Ei (frisch; Größe M)
  • 1 Vollkorntoast (35 g)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebelringe, Brühe, Milch und Gewürze aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten zugedeckt garen. Spinat zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat abschmecken. 1⁄2 l Wasser und Essig aufkochen. Ei in eine Soßenkelle aufschlagen. Wasser von der Kochstelle nehmen und mit einem Schneebesen aufwirbeln. Ei hineingleiten lassen und mit einem Löffel das Eiweiß um das Eigelb wickeln. Bei kleiner Hitze etwa 4 Minuten gar ziehen lassen. Toast rösten, noch heiß mit Olivenöl und zerdrücktem Knoblauch bestreichen. Ei mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und mit dem Brot auf der Zwiebelsuppe anrichten.
Tipp!

Schmeckt auch mit einem weich gekochten Ei.

Weitere Rezepte
Französische RezepteFranzösische VorspeisenVegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt