VG-Wort Pixel

Pulled-Pilz-Sandwich mit krossen Austernpilzen

Pulled-Pilz-Sandwich
Foto: NeunZehn Verlag/ Nadine Horn & Jörg Mayer
Koch: Gastrezept
Fertig in 5 Minuten + 30 min, Grillzeit 15 min

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegan, Vegetarisch, Raffiniert

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Pilze

EL EL Olivenöl (Zusatztext)

EL EL Sauce (BBQ-Sauce)

Gramm Gramm Austernpilze

(Außerdem)

Karotte (groß)

Hamburger Brötchen

EL EL vegane Mayonnaise

Handvoll Handvoll Blattspinat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Olivenöl und BBQ-Sauce gut verrühren. Austernpilze mit der Marinade vermengen und 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Pilze über direkter Hitze 4 Minuten pro Seite grillen. Über indirekter Hitze weitere 7 Minuten kross werden lassen. Anschließend vom Grill nehmen und in Streifen zupfen.
  3. Karotte in feine Stifte schneiden oder raspeln.
  4. Burger Buns aufschneiden, mit der Schnittseite nach unten über direkter Hitze 2 Minuten grillen. Die unteren Brötchenhälften mit je 1 EL Mayonnaise bestreichen, mit Babyspinat, den Pilzen und Karotten belegen. Mit den oberen Brötchenhälften abschließen.
Tipp Du kannst die Pilze auch schon vor dem Marinieren in Streifen zupfen und sie auf einer heißen gusseisernen Grillplatte oder in einer Gusseisenpfanne grillen.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Vegan grillen kann jeder" von Nadine Horn und Jörg Mayer, erschienen im NeunZehn Verlag.

Mehr Rezepte