Pulpo-Bolognese mit schwarzen Spaghetti

Beim Anbraten leistet Speck dem Tintenfisch Gesellschaft, danach wird mit Gemüse in Portwein gegart. Köstlich!


Zutaten

Portionen

  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 Gramm Frühstücksspeck (Bacon; am besten Bio)
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 Gramm Pulpo (TK-Pulpo-Stücke, vorgekocht, aufgetaut und gut abgetropft; ersatzweise TK-Tintenfisch-Ringe aus dem Supermarkt, aufgetaut und abgetropft, grob hacken)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronensaft (etwas)
  • 125 Milliliter weißer Portwein (oder Brühe)
  • 500 Gramm gelbe Kirschtomate
  • 0,5 Bund Thymian
  • Zucker
  • 400 Gramm Spaghetti (schwarze; mit Tintenfischtinte)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Paprika und Staudensellerie putzen, abspülen, fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Speck in feine Streifen schneiden.
  2. Speck und Öl in eine große Pfanne geben und den Speck bei mittlerer Hitze ausbraten. Pulpo-Stücke dazugeben und scharf anbraten, salzen und pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Gemüse und Knoblauch ins heiße Bratfett geben und glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Portwein oder Brühe dazugießen und verkochen lassen. Inzwischen Tomaten abspülen, halbieren, zufügen. Alles bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen. Thymian abspülen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, mit dem gebratenen Pulpo und dem Speck zum Gemüse geben. Bolognese mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, kurz abtropfen lassen. Mit der Bolognese anrichten, sofort servieren.

Hier findet ihr weitere leckere Pasta-Rezepte und Rezepte mit Spaghetti.


Dieses Rezept ist in Heft 07/2017 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!