VG-Wort Pixel

Pute und Melone mit Macadamia-Dressing

Pute und Melone mit Macadamia-Dressing
Foto: Thomas Neckermann
Salat mit Pute ist ein Klassiker unter den kalorienarmen Rezepten. Mit einem Dressing aus Macadamianusskernen, kann man das Gericht als Vorspeise servieren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
50

Gramm Gramm Macadamianüsse (geröstet und gesalzen)

3

EL EL Salatcreme (10,5 % Fett)

100

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

1

Limette

2

TL TL Currypaste (scharf, z. B. Madras Hot von Patak’s)

Salz

Zucker

1

Bund Bund Löwenzahnsalat (gelb, oder Rauke)

1

Bund Bund Schnittlauch

400

Gramm Gramm Melonenfruchtfleisch

200

Gramm Gramm Putenbrüste (Scheiben, geräuchert)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Macadamianüsse grob hacken. Salatcreme, Naturjoghurt, Saft von einer Limette, Currypaste und zwei bis drei Esslöffel von den grob gehackten Macadamianüssen mit dem Stabmixer pürieren. Eventuell zwei Esslöffel Wasser unterrühren und das Dressing mit Salz und Zucker fein säuerlich abschmecken.
  2. Löwenzahnsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Schnittlauch abspülen. Melonenfruchtfleisch in Streifen schneiden. Salatblätter und Schnittlauch in Putenbrust-Scheiben einwickeln und die Melonenstreifen dazu servieren. Oder Salat, Melone und Schnittlauchröllchen mischen und mit Putenaufschnitt anrichten. Salatsoße und restliche gehackte Macadamianüsse dazu anrichten.
Tipp Ersatzspieler: Keine scharfe Currypaste im Supermarkt-Regal? Scharfer Curry-Ketchup tut's auch.