Putengeschnetzeltes in Sahnesoße

Essen, das weich, mild und cremig ist, erinnert uns an unsere Kindheit und macht glücklich. Wahrscheinlich schmeckt uns das Putengeschnetzelte in Sahnesoße deshalb so gut.

Ähnlich lecker
PutengeschnetzeltesPutenfleischGeschnetzeltesSahnesoßeSahneSoßeMittagessen
Zutaten
für Portionen
  • 150 Gramm Weizenkorn (vorgegart, z.B. Ebly)
  • Salz
  • 400 Gramm Putenschnitzel (am besten Bio)
  • 1 Zwiebel
  • 250 Gramm Champignon (braun)
  • 1 EL Butterschmalz (evtl. etwas mehr)
  • 1 TL Mehl (evtl. etwas mehr)
  • 250 Milliliter Hühnerbrühe
  • 100 Milliliter Kochsahne
  • 1 Gewürzgurke (kann auch weggelassen werden)
  • 1 EL Senf (evtl. etwas mehr)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • Worcestersauce
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Weizenkörner nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen. Inzwischen das Putenfleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Etwas Butterschmalz in einem Topf erhitzen und nacheinander in Portionen Fleisch, Zwiebeln und Pilze darin anbraten. Alles in den Topf geben, das Mehl darüber stäuben und die Brühe dazugießen. Alles aufkochen lassen, dann die Sahne dazugießen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.
  3. Eventuell die Gewürzgurke sehr fein würfeln und unterheben. Das Geschnetzelte mit Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Worcester- oder Sojasoße abschmecken. Weizen dazu servieren.
Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Geschnetzeltes.


Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!