VG-Wort Pixel

Putengulasch mit Spitzkohl

Putengulasch mit Spitzkohl
Foto: Thomas Neckermann
Gulasch ist ein Rezept-Klassiker auf den wir auch nicht verzichten wollen, wenn wir kalorienbewusster essen. Die gute Nachricht: Müssen wir auch gar nicht! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
1
Portion
0.5

rote Paprika

1

Selleriestange

200

Gramm Gramm Spitzkohl

125

Gramm Gramm Putenbruststeaks

3

Prise Prisen Kümmel (gemahlen)

0.25

TL TL Rosenpaprika

0.5

Bio-Zitrone

Salz

1

EL EL Olivenöl

3

EL EL Tomaten (Stücke, frisch oder Dose)

75

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

125

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % oder 3,5 % Fett)

1

TL TL Weizenmehl (Type 550)

3

EL EL Korianderblätter (in Streifen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika entkernen. Sellerie putzen und eventuell schälen. Beides würfeln. Spitzkohl putzen, in drei grobe Stücke schneiden.
  2. Putenfleisch in Würfel schneiden und mit Gewürzen, Zitronenabrieb und Salz vermengen.
  3. Gemüse- und Fleischwürfel in Olivenöl unter Rühren in einem Topf bei mittlerer Hitze 2–4 Minuten anbraten. Tomaten und heiße Bouillon unterrühren. Kohlstücke auf das Gulasch setzen und bei kleiner Hitze ca. 12 Minuten zugedeckt garen.
  4. Joghurt, Mehl und Koriander verrühren. Kohlstücke aus dem Topf nehmen und auf einem Teller anrichten. Joghurt langsam unter das Gulasch rühren und kurz aufkochen. Gulasch mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken, zum Spitzkohl anrichten und mit Zitronenabrieb bestreuen.