VG-Wort Pixel

Putengulasch vom Blech

putengulasch.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fleisch, Sättigungsbeilage, Gemüse - das Putengulasch ist ein klassisches deutsches Hauptgericht. Im Ofen gart alles auf einem Blech.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Putenschnitzel (am besten Bio)

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm Bohnen (frisch oder TK)

Gramm Gramm braune Champignons

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

EL EL Kräuter (frisch gehackt z.B. Rosmarin und Oregano, oder TK-Kräutermischung)

Gramm Gramm Spätzle (frisch)

Fett ( für das Blech)

Paprika edelsüß (zum Bestreuen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel abspülen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Brokkoli putzen, abspülen und in Röschen teilen. Frische Bohnen putzen und abspülen. Champignons putzen und je nach Größe eventuell halbieren oder vierteln. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Die Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten kochen, dann die Brokkoliröschen dazugeben und alles zusammen weitere 2 Minuten kochen. Dann abgießen und abtropfen lassen. Die Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Fettpfanne des Backofens fetten und die gewürzten Fleischwürfel darauf geben. Gemüse und Champignons mit auf das Blech geben, die Brühe dazugießen und alles mit den Kräutern bestreuen. Im Ofen etwa 15 Minuten backen, dann die Spätzle dazulegen und weitere 10 Minuten backen. Kurz vor dem Servieren mit Paprikapulver bestreuen.
Tipp Dazu etwas Crème fraîche servieren.

Schnell aus dem Ofen: 8 Rezepte

Mehr Rezepte