Putenkartoffelroulade mit Gemüsekonfetti

Fallback-Bild
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen

und Zitronengrassschaum

400

Gramm Gramm Kartoffeln

500

Gramm Gramm Putenbrüste (Wiesenhof)

225

Gramm Gramm Sahne

5

Stück Stück Eier

2

Gramm Gramm Ingwer

1

Prise Prisen Salz

1

Prise Prisen Pfeffer

1

Prise Prisen Muskat

5

Stück Stück Paprikas (div. Farben)

500

Milliliter Milliliter Weißwein

100

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (o. Fond)

1

Stange Stangen Zitronengras

20

Milliliter Milliliter Noilly Prat (französischer Wemut)


Zubereitung

  1. g Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser weich kochen lassen. 500g Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und im Mixer oder Cutter eine Farce herstellen. 100g Sahne, 2 Eier, Salz dazugeben, abschmecken. Mit Pfeffer und 2g Ingwer vermengen. Bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.
  2. Aus den ausgedampften Kartoffeln ein Püree herstellen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen . 75g Sahne, 2 Eigelb, Sahne, Eigelb und Gewürze zufügen und gut vermengen.
  3. Ein großes Arbeitsbrett herrichten. Alufolie darauflegen und festklemmen. Frischhaltefolie darüber legen. Das Püree auf der Folie verteilen und mit der Farce bestreichen.
  4. Die Paprika stiften und auf die Farce legen. Die Folie an einem Ende vorsichtig anheben und anfangen das Ganze wie eine Biskuitrolle zusammenzurollen. Die Enden der Rolle gut mit der Alufolie verschließen. Das geht am besten wenn man diese eindreht wie Bonbons.
  5. Die Rolle kommt für 30 Minuten in einen Dampfgarer.
  6. Wein, Hühnerfond, Salz, und Pfeffer in einen Topf geben. Klein geschnittenes Zitronengras dazugeben und alles 1 Stange Zitronengras leicht einkochen lassen. Mit Noille Prat abschmecken.
  7. Sahne aufschlagen.
  8. Eine rote , eine grüne und gelbe Paprika vierteln, waschen und die Häutchen entfernen. Mit einem Apfelausstecher kleine Kreise ausstechen und diese kurz blanchieren und warm halten. Die Sauce durch ein Sieb geben, binden und die geschlagene Sahne unterheben.
  9. Die Kartoffelroulade aus dem Dämpfer nehmen und kurz ruhen lassen anschließend vorsichtig auswickeln und mit einem elektrischen Messer ( geht am Besten ) in Scheiben schneiden. Ein Stück in die Tellermitte legen und die Sauce vorsichtig angießen . Zum Schluss die Paprikakreise verteilen.
Tipp Das Gericht ist Kalorienarm und läßt sich wurderbar vorbereiten und abwandeln.