VG-Wort Pixel

Putenrollbraten mit Paprikagemüse

Putenrollbraten mit Paprikagemüse
Foto: from my point of view / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1140 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
6

EL EL Öl

1

Bund Bund Suppengemüse

Ingwerwurzeln

1.5

TL TL Korianderkörner

1.2

Kilogramm Kilogramm Putenrollbraten (aus der Oberkeule, im Netz)

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Cayennepfeffer

100

Milliliter Milliliter Gewürztraminer

300

Milliliter Milliliter Geflügelfond (aus dem Glas)

1

TL TL Zitronen (abgeriebene unbehandelte Schale)

2

gelbe Paprikas

2

rote Paprikas

1

Zwiebel

3

Tomaten

2

Beutel Beutel Wildreismischung

1

Bund Bund Petersilie

2.5

EL EL Mango-Chutney (aus dem Glas)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. 3-4 EL Öl in einem Bräter erhitzen.
  2. Suppengemüse putzen, waschen, fein würfeln. Ingwer schälen und klein würfeln. Korianderkörner zerstoßen.
  3. Fleisch kalt abwaschen, trockenreiben, mit Salz und Cayennepeffer einreiben. Im heißen Öl rundherum anbraten. Suppengemüse hinzufügen und kurz kräftig mitbraten. Wein und Fond nach und nach dazugießen. Ingwer, Zitronenschalen und Koriander zugeben. Fleisch mit Deckel 60 bis 65 Minuten im Ofen schmoren.
  4. Inzwischen die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und 2 mal 2 cm groß schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Tomaten überbrühen, häuten, halbieren und entkernen, klein würfeln. Den Reis nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser kochen.
  5. Zwiebel in 3 EL heißem Öl anschwitzen, Paprika und Tomaten zugeben, salzen, pfeffern. 20 Minuten schmoren, gehackte Petersilie unterheben
  6. Nach dem Ende der Schmorzeit das Netz vom Braten entfernen. Fleisch mit Chutney bestreichen und ohne Deckel in etwa 10 Minuten fertigbraten.
  7. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Bratfond pürieren, abschmecken. In Scheiben geschnittenes Fleisch mit Reis, Sauce und Gemüse servieren.
Tipp Ein leckerer Weißwein schmeckt super dazu.