Putensteak mit Rosmarin-Kürbis-Gemüse

Zutaten

Portionen

  • 300 Gramm Kartoffel (fest kochend)
  • 400 Gramm Hokkaido
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Öl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilis
  • 200 Gramm Putensteak
  • 2 EL Öl
  • 200 Gramm Kräuterquark (leicht)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Kürbis schälen und grob würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl wenden, dann in eine ofenfeste Form geben. Die Rosmarinnadeln abzupfen, Knoblauch abziehen, Chili entkernen und alles fein hacken.
  2. Gewürzmix über die Kürbis- und Kartoffelwürfel streuen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft (Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten garen, bis das Gemüse weich und hellbraun ist.
  3. Das Putensteak im Öl von beiden Seiten 3 Minuten braten, salzen und pfeffern und mit Gemüse und Quark servieren.

Tipp!

Wir haben noch mehr köstliche Rezepte für Kürbis und zeigen euch, das Kürbisgemüse noch mehr kann, als eine Beilage zu sein. Was haltet ihr zum Beispiel von Kürbisrisotto oder Kürbismarmelade?

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!