VG-Wort Pixel

Putenwürfel auf Linsensalat

Putenwürfel auf Linsensalat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Puy (Reformhaus)

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Bund Bund Minze

Bund Bund Schnittlauch

Zitronen

EL EL Weißwein (oder Balsamico-Essig)

Prise Prisen Rohzucker

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Olivenöl

rote Zwiebeln

Gramm Gramm Radieschensprossen

Gramm Gramm Römersalat

Gramm Gramm Putenbrüste

TL TL Kreuzkümmel (Kumin)

TL TL Currypulver (mild)

EL EL Öl

Avocados (reif)

Paprikapulver edelsüß

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Linsen und Gemüsebrühe zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf in 15 bis 20 Minuten bissfest garen. Linsen abgießen und abkühlen lassen. Kräuter abspülen und trocken tupfen. Minze fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Saft 1 Zitrone, Essig, 2 TL Wasser, Zucker, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen.
  2. Zwiebeln abziehen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Linsen, Zwiebeln und Salatsauce vermischen. Die Sprossen mit heißem Wasser übergießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Römersalat putzen, abspülen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Das Putenfleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Curry vermengen.
  3. Fleisch portionsweise im heißen Öl braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Avocados halbieren, den Kern entfernen und die Haut von den Früchten abziehen. Avocados in Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Sprossen und Salat unter die Linsen mischen und mit Putenwürfeln und Avocado anrichten. Avocado mit Paprika bestäuben.
Tipp