Quarkkuchen ohne Boden

Zutaten

Portionen

  • 750 Gramm Quark (Magerstufe)
  • 180 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Briefchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 5 EL Grieß
  • 1 TL Natron
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz schnittfest schlagen, kühl stellen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig schlagen. Quark, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Grieß mit klumpfreiem Natron vermengen, unter die Masse haben. Eiweiß unterziehen. In gefettete Springform füllen.
  2. Umluft-Backofen auf 180°C vorheizen. 60 Minuten backen

Tipp!

Nach dem Backen, den Kuchen gleich vom Rand lösen und im Ofen auskühlen lassen, dann fällt er nicht so ein.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Quarkkuchen ohne Boden
Quarkkuchen ohne Boden

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden