Quarkstreuselkuchen Mit überraschungsfüllung

Zutaten

Portionen

Quarkstreuselkuchen

  • 500 Gramm Mehl (Weizen)
  • 250 Gramm Butter (Süßrahm)
  • 200 Gramm Zucker (weißer)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Zitronenpulver
  • 1 Kilogramm Magerquark
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 50 Milliliter Zitrone
  • 1 Glas Schattenmorellen
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Teig mit dem Mehl mit dem Knethaken und Rührgerät zu einem Streuselteig verarbeiten.
  2. Die Quarkfüllung zueiner cremigen Masse verrühren. Die Schattenmorellen als Letztes hinzugeben.
  3. Die Hälfte des Teiges beiseite legen und die andre Hälfte zu einem festen Teig kneten und in eine Backform(Rand nicht vergessen) auslegen(Rund 26 cm)
  4. Anschließend die Creme auf dem Teigboden verteilen. Nun den zur Seite gelegten Teig
  5. streuselartig auf die Creme verteilen und in den Ofen schieben.
  6. Bei 180 Grad ca 60 Min. Backen Guten Appetit.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt