Quesadillas mit Hackfleisch und Spinat

Eine Reise in die mexikanische Küche: Die Quesadillas werden mit Hackfleisch und Spinat gefüllt. Und das Ganze ist in nur 30 Minuten fertig!

Ähnlich lecker
HackfleischSpinatrezeptRinderhackfleischPartyrezepteAbendessen
Zutaten
für Stück
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Pfefferschote (rot, Peperoni)
  • 80 Gramm Gouda
  • 120 Gramm Kirschtomate
  • 100 Gramm Babyspinat
  • 1 Avocado (reif)
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 TL Sonnenblumenöl
  • 300 Gramm Bio-Rinderhackfleisch (am besten Bio)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen, Cumin)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Tortillas (Mais-Tortilla-Fladen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebel abziehen, in Spalten schneiden. Pfefferschote abspülen, in dünne Ringe schneiden. Käse reiben. Tomaten abspülen, halbieren. Spinat verlesen, abspülen, trocken schleudern. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und würfeln. Mit Limettensaft mischen.
  2. 1 TL Öl erhitzen, Hack anbraten, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Pfefferschote dazugeben, 2–3 Minuten braten. Spinat zufügen, zusammenfallen lassen, Pfanne vom Herd nehmen.
  3. 1 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, 2 Tortilla­Fladen nebeneinander hineinlegen. 1⁄4 des Käses und des Hacks auf je einem Fladen verteilen, mit einem weiteren Fladen bedecken, etwa 3 Minuten braten. Wenden, weitere 3–4 Minuten braten. Restliche Zutaten zu 2 weiteren Quesadillas backen, mit Avocado und Tomaten servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 23/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteMexikanische RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!