VG-Wort Pixel

Quesadillas mit Spargel-Salsa

Quesadillas mit Spargel-Salsa
Foto: Thomas Neckermann
Von Spargel kriegen wir nie genug - deshalb taucht er in diesem Rezept gleich zweimal auf: als Salsa mit Tomaten und Schnittlauch und mit Käse als Füllung für die Quesadillas.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 595 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Spargel-Salsa:

Tomate

Bund Bund Schnittlauch

Gramm Gramm weißer Spargel

EL EL Olivenöl

EL EL Zitronensaft

Salz

TL TL Chilipulver

Für die Quesadillas:

Gramm Gramm grüner Spargel

EL EL Olivenöl

rote Zwiebel

Bund Bund Basilikum

rote Peperoni

Gramm Gramm Gouda

Tortilla (Ø 20 cm; 1 Packung, 320 g)

EL EL Butter

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse


Zubereitung

  1. Für die Spargel-Salsa:

  2. Tomaten abspülen, putzen, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Weißen Spargel schälen, die Enden knapp abschneiden und den Spargel fein würfeln. Tomaten, Schnittlauch, Spargel, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Chili mischen und kurz marinieren lassen.
  3. Für die Quesadillas:

  4. Den grünen Spargel abspülen, nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen einmal durchschneiden und längs in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Spargelstücke darin kurz anbraten.
  5. Rote Zwiebel abziehen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Basilikum abspülen, trocken schütteln und in grobe Stücke zupfen. Peperoni putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Gouda in dünne Scheiben schneiden.
  6. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Alle Tortillas von einer Seite mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Tortillas auf der ungebutterten Seite mit Frischkäse bestreichen. Mit Spargel, Basilikum, Peperoni und Käse belegen. Die restlichen Tortillas so darauflegen, dass die Butterseite oben ist.
  7. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im Backofen etwa 5-7 Minuten backen. Die Quesadillas eventuell vierteln und zusammen mit der Spargel-Salsa servieren. Schmeckt am besten warm.
Tipp Wer keinen Ziegenkäse mag, kann ihn durch Doppelrahm-Frischkäse ersetzen.

Mehr Spargelgerichte

Mehr Rezepte