Quiche-Auflauf mit Pilzen

Ähnlich lecker
QuicheAuflaufTarte
Zutaten
für Portionen
  • 200 Gramm braune Champignons (oder Kräuterseitlinge; Shiitake)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 Gramm Kirschtomate
  • 100 Gramm Rucola
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 Gramm Feta
  • 4 Bio-Eier
  • 150 Gramm Schmand
  • 60 Gramm Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 100 Milliliter Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 TL Thymian (getrocknet)
  • Semmelbrösel
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Pilze putzen und in grobe Streifen schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kirschtomaten halbieren. Den Rucola putzen und die Hälfte in grobe Stücke zupfen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze unter Schwenken anbraten. Den Knoblauch dazugeben und andünsten.
  3. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2) vorheizen.
  4. Den Feta mit den Händen zerbröseln. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und verquirlen. Den Schmand dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Milch einrühren und die Masse mit Salz, Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Zerzupften Rucola, Tomaten, Pilze und die Hälfte der Fetabrösel dazugeben und alles gut verrühren.
  5. Eine Quiche-Form mit Öl einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Eiermasse hineingeben und rund 30 Minuten backen. Mit restlichem Rucola und Feta-Käse bestreut servieren.

Noch mehr Rezepte