Quiche mit Lachs

Diese leckere Quiche mit Lachs bereitet ihr im Handumdrehen selber zu. Sie muss 30 Minuten ruhen und dann noch mal 30 Minuten backen.

Ähnlich lecker
QuicheKuchenHauptspeise
Zutaten
für Portionen
Für den Teig
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter (weich)
  • 1 Bio-Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch
Für die Füllung
  • 750 Gramm Lauch
  • 300 Gramm Räucherlachs (in dünnen Scheiben)
  • 0,5 Zitronen
  • 2 EL Butter
  • 4 Bio-Eier
  • 4 Stück Ei
  • 0.5 Prisen Salz
  • 6 EL Crème fraîche
  • Muskat
  • Gramm Butter
  • 1 TL Zitronensaft
  • Gramm weißer Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Mehl, Butter, Ei, Salz und Milch zunächst mit den Knethaken des Handrührers, später mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Alufolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen und in breite Ringe schneiden. Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Zitrone auspressen. Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und den Lauch fünf Minuten dünsten.
  3. Inzwischen die Eier mit der Crème fraîche verquirlen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und Lauch, Lachs und einen Teelöffel Zitronensaft unterrühren.
  4. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auskleiden. Aus einem Teil des Teiges einen Rand formen. Die Füllung auf dem Teig verteilen und die Quiche rund 30 Minuten im Ofen backen.

Quiche - herzhafte Rezepte Herzhaft backen (1078702)

Videoempfehlung: 

Küchenlexikon: Fisch filettieren


Weitere Rezepte
Meeresfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!