VG-Wort Pixel

Quiche mit Marsala-Zwiebeln

Quiche mit Marsala-Zwiebeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Teig:

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Milch

EL EL Öl

Ei

TL TL Salz

Gramm Gramm Dinkelvollkornmehl

TL TL Backpulver

TL TL Fett für die Form

Belag:

Aubergine

EL EL Olivenöl

TL TL Salz

Tomaten (groß)

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

Stängel Stängel Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

Gramm Gramm Zwiebeln

EL EL Zucker

EL EL Rotweinessig

Milliliter Milliliter Marsala

Pfeffer (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Quark, Milch, Öl, Ei und Salz verrühren. Mehl und Backpulver vermengen. Die Hälfte davon unter die Quarkmischung rühren. Restliches Mehl mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrühers unterkneten. Teig in eine gefettete Pie- oder Springform (Ø 28 cm) drücken.
  3. Für den Belag:

  4. Aubergine abspülen, trocken tupfen und würfeln. In 2 EL Olivenöl unter Rühren etwa 4 Minuten dünsten. Salzen und herausnehmen. Tomaten abspülen, vierteln und den Stängelansatz herausschneiden. Käse in Streifen schneiden. Thymian und Rosmarin abspülen und trocken schütteln. Thymianblättchen abzupfen, Rosmarinnadeln abstreifen. Zwiebeln abziehen und halbieren. Im restlichen Olivenöl glasig dünsten. Mit Zucker und Salz bestreuen und 3 Minuten karamellisieren. Essig und Wein zugießen und in der offenen Pfanne etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  5. Tomaten, Zwiebeln, Auberginen und Käse auf dem Teigboden verteilen und mit 4 EL Weinsud aus der Pfanne beträufeln. Mit Thymianblättchen und Rosmarinnadeln bestreuen. Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 30 Minuten backen. Die Quiche herausnehmen und mit Pfeffer bestreuen.
Tipp Wenn Sie mit Vollkornmehl backen, den Quark bitte nicht abtropfen lassen oder auspressen; sonst bekommt der Teig nicht genügend Feuchtigkeit.

Quiche: Die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Versuchsküche