VG-Wort Pixel

Quinoa mit Chicorée-Walnuss-Gemüse

Quinoa mit Chicorée-Walnuss-Gemüse
Foto: Gulsina / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
2
Portionen
80

Gramm Gramm Quinoa

200

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

1

EL EL Ghee

6

Walnüsse

1

Stange Stangen Lauch

1

Messersp. Messersp. Muskat

0.25

TL TL schwarzer Pfeffer

Salz

1

TL TL Zitronensaft

2

Chicorée (mittelgroß, ca. 400 g)

100

Gramm Gramm Sahne

1

EL EL Walnussöl


Zubereitung

  1. Quinoa mehrmals gut mit heißem Wasser waschen, in einen Topf geben, mit der Gemüsebrühe übergießen, alles kurz aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze für 20 Min. garen. Ghee in einen Topf geben. Die Walnüsse klein hacken. Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und in dünne Ringe schneiden. Das Ghee erhitzen, Walnüsse und Lauch zugeben und für 3 Min. anrösten, Muskatnuss, Pfeffer, Salz einstreuen und Zitronensaft zugeben. Den Topf mit geschlossenem Deckel auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.
  2. Den Chicorée putzen, der Länge nach aufschneiden, den bitteren Strunk entfernen, Chicorée waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Chicorée in den Topf geben, mit den restlichen Zutaten vermischen, kurz aufkochen lassen und für 7 Min. garen. Dann das fertige Quinoa unterheben, die Sahne zugießen und alles für 5 Min. bei geschlossenem Deckel bei milder Hitze durchziehen lassen. Zum Schluss das Walnussöl einrühren.
Tipp Das Walnussöl kann durch Olivenöl ersetzt werden, wobei Ersteres besser dazu schmeckt.

Ein Rezept aus "Alles wird schwerer – Ich nicht! Das Kochbuch für Frauen ab 40" von Antonie Danz, erschienen im TRIAS Verlag.