Quinoa mit Gemüse

Zutaten

Portionen

  • 100 Gramm Staudensellerie
  • 100 Gramm Karotte
  • 100 Gramm Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 250 Gramm Quinoa (z. B. von Seeberger)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Kästchen Shiso (oder Gartenkresse)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Alle Gemüsesorten putzen oder schälen, abspülen und fein würfeln. Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin andünsten.
  2. Quinoa gründlich in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen. Quinoa und 500 ml Salzwasser zum Gemüse geben, aufkochen und 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Quinoa noch weitere 5 Minuten ausquellen lassen.
  3. Quinoa mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen. Sofort servieren.

Tipp!

Dazu Geschmorte Hähnchenkeulen mit Oliven und Mandeln

Info: Quinoa, auch Inka-Reis oder Inka-Weizen genannt, ist kein Getreide, sondern der Samen der Quinoa-Pflanze, einem Gänsefußgewächs, das schon seit vielen Tausend Jahren in den Anden angebaut wird. Es ist glutenfrei, enthält hochwertiges Eiweiß und viele Mineralstoffe.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!