VG-Wort Pixel

Quinoa-Pfanne mit Wirsing und Spiegelei

Quinoa-Pfanne mit Wirsing und Spiegelei
Foto: Thomas Neckermann
Das nussig schmeckende Quinoa wird hier mit buntem Gemüse, Kohl und getrockneten Beeren vermischt. Ein Spiegelei on top rundet die Pfanne ab.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Quinoa

Salz

Gramm Gramm Karotte

Lauchzwiebel

Gramm Gramm Ingwerwurzel

Gramm Gramm Wirsingkohl

Knoblauchzehe

EL EL Öl

Bio-Ei

EL EL getrocknete Cranberries (oder getrocknete Goji-Beeren)

EL EL Sojasauce

TL TL Chiliflocken


Zubereitung

  1. Quinoa heiß abspülen, mit 400 ml Salzwasser aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, 5-10 Minuten quellen lassen.
  2. Möhre schälen, grob raspeln. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Ingwer schälen, fein hacken. Wirsing abspülen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, in feine Streifen schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Eier darin braten. Herausnehmen, im Ofen bei 60 Grad warm stellen. Lauchzwiebeln, Ingwer und Knoblauch in der Pfanne etwa 3 Minuten braten. Möhren, Wirsing und Goji-Beeren dazugeben und mitbraten. Quinoa ebenfalls zufügen, weitere 2 Minuten braten. Mit Sojasoße und Chiliflocken würzen. Spiegeleier darauf anrichten und servieren.

Alle Infos über und weitere leckere Rezepte mit Quinoa

Dieses Rezept ist in Heft 11/2017 erschienen. 


Mehr Rezepte