Quinoa-Sprossen-Salat

Ähnlich lecker
QuinoasalatSprossensalatQuinoaSprosseSalat
Zutaten
für Portionen
  • 170 Gramm Quinoa
  • Meersalz (fein)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,25 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 0,5 TL Paprika edelsüß (oder scharf / geräuchert)
  • 2,5 EL Zitronensaft
  • 125 Gramm Salatsprossen (gibt's fertig als Mischung zu kaufen)
  • Knoblauchzehen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Quinoa abspülen und mit 500 ml Salzwasser aufkochen. Etwa 20 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis der Quinoa gar ist. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Für die Soße das Öl in einem Topf erhitzen. Die Knoblauchscheiben darin goldbraun anbraten, aber nicht zu dunkel werden lassen (sie schmecken dann bitter). Den Topf vom Herd nehmen und Kreuzkümmel und Paprikapulver in das heiße Öl geben. Den Zitronensaft unterrühren.
  3. Den warmen Quinoa in eine Schüssel geben und die Soße darüber gießen. Beides verrühren und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Die Sprossen verlesen, abspülen und trocken tupfen. Sprossen unter den Quinoa heben. Eventuell noch einmal abschmecken und servieren.
Tipp!

Quinoa gehört nicht zu den Getreidesorten, sondern ist die Saat eines Gänsefußgewächses. Er enthält kein Gluten (Klebereiweiß) und wird daher bei Zöliakie gut vertragen. Quinoa hat einen leicht nussigen Geschmack und kann süß und salzig zubereitet werden.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!