Raclette-Pfännchen Feige-Erdnuss

raclette-pfaennchen-feige-erdnuss.jpg

Zutaten

Portionen

  • 5 Feigen (frisch)
  • 50 Gramm Erdnüsse
  • 0,25 TL schwarze Pfefferkörner
  • 0,5 TL getrocknete Lavendelblüte
  • 2 EL Wermut (trocken; Noilly Prat)
  • Käse (zum Überbacken, z. B. Edelpilzkäse)

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Feigen am besten nur kurz abspülen und mit einem Küchentuch vorsichtig abreiben. Feigen putzen und in Spalten oder Stücke schneiden. Erdnüsse hacken. Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen.
  2. Feigen, Erdnüsse, Pfeffer, Lavendel und Wermut mischen. In die Pfännchen geben und mit Käse nach Wahl (z. B. Edelpilzkäse wie Castello Blue) überbacken.

Mit den Ideen und Rezepten aus der BRIGITTE-Versuchsküche wird euer Raclette noch besser.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    raclette-pfaennchen-feige-erdnuss.jpg
    Raclette-Pfännchen Feige-Erdnuss

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden