Radieschen-Apfel-Salat mit scharfer Vinaigrette

Salat taugt nur als Beilage? Dieser hat das Zeug zum Hauptgericht, denn zwei hartgekochte Eier sorgen für den Sattmacher Eiweiß. Die Vinaigrette ist asiatisch inspiriert - mit Chilisoße und Ingwer.

Ähnlich lecker
Radieschensalat RezepteApfelsalatSalat-RezepteHerbstrezepteEier-RezepteLow-Carb-RezepteSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
Für den Salat
  • 2 Eier (Bio)
  • 125 Gramm Eisbergsalat
  • 8 Radieschen
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 1 TL Sesam
  • 0,5 Beete Shiso
Für die Vinaigrette
  • 10 Gramm Ingwer (frisch)
  • 2,5 EL Weißweinessig
  • 1,5 EL Chili Sauce
  • Salz
  • 1 TL Sesamöl (geröstet)
  • 2,5 EL Öl (neutral)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Salat:
  1. Eier anpieksen und in Wasser 10 Minuten hart kochen. Kurz in kaltes Wasser legen, schälen und in Stücke schneiden.
  2. Eisberg putzen und in Streifen schneiden. Radieschen putzen, abspülen, dabei schöne Radieschenblätter beiseite legen. Radieschen in Spalten schneiden. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und die Viertel in Scheiben schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, dann herausnehmen.
Für die Vinaigrette:
  1. Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer, Essig, Chilisoße und Salz verrühren. Beide Öle unterrühren. Soße mit Salz und Chilisoße abschmecken.
  2. Eier, Eisbergsalat, Radieschen, Radieschenblätter und Apfelscheiben anrichten. Kresse vom Beet schneiden und zusammen mit dem Sesam darüberstreuen. Vinaigrette darüberträufeln und servieren.
Tipp!


Noch mehr Rezepte