Räucherfischcreme

Ähnlich lecker
CrèmeForelleRäucherfischFisch
Zutaten
für Portionen
  • 125 Gramm Forellenfilet (geräuchert)
  • 200 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 Gramm Räucherlachs
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner (aus dem Glas)
  • 10 Stiele Rucola
  • 25 Gramm Forellenkaviar
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Forellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. 100 g Frischkäse mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Forelle unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.
  2. Lachs und Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren, den restlichen Frischkäse unterrühren. Abgetropften Pfeffer hacken und unterheben. Eventuell salzen. Die Lachscreme ebenfalls kalt stellen.
  3. Rauke putzen, abspülen und trocken schleudern. Von den Fischcremes mit angefeuchteten Teelöffeln Nocken abstechen und auf Portionstellern anrichten. Mit Rauke und Forellenkaviar garnieren.
Tipp!

Dazu: Vollkorntoast

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!