VG-Wort Pixel

Rahmsoße

Rahmsoße in einem Topf
Foto: Africa Studio / Shutterstock
Hier erfahrt ihr, wie ihr eine leckere Rahmsoße selber kochen könnt – mit Rinderfond als Basis und einer Mehlschwitze ist sie schnell gemacht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Klassiker, ohne Alkohol

Zutaten

Für
1
Portion
800

Milliliter Milliliter Rinderfond

50

Gramm Gramm Butter

50

Gramm Gramm Mehl

1

EL EL Tomatenmark

100

Milliliter Milliliter Schlagsahne

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rinderfond in einen Topf geben, erhitzen und unter ständigem Rühren köcheln lassen, sodass sich die Flüssigkeit reduziert.
  2. Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen und das Mehl nach und nach einrühren. Ständig rühren, damit keine Klumpen entstehen.
  3. Den Fond langsam in die Mehlschwitze einrühren.
  4. Sahne und Tomatenmark hinzufügen und die Rahmsoße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept im Video

Rahmsoße