VG-Wort Pixel

Ratatouille

Ratatouille
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Zutaten

Für
4
Portionen

Aubergine

Knoblauchzehe

Zwiebel

rote Paprika

grüne Paprika

gelbe Paprikaschote

Zucchini (vollreif)

Tomaten

Olivenöl

Zweig Zweige Thymian

Pfeffer (frisch gemahlen)

Prise Prisen Salz


Zubereitung

  1. Aubergine, Knoblauch, Zwiebel, Paprikaschoten und Zucchini putzen und fein würfeln. Den Strunk der Tomaten herausschneiden, Tomaten in eine Schale geben und mit heißem Wasser übergießen. Kurz warten und die Schale abziehen. Tomaten ebenfalls würfeln.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Auberginenwürfel dünsten und aus der Pfanne nehmen. Nacheinander Paprika-, und Zwiebel- und Zucchiniwürfel dünsten. Das gedünstete Gemüse mischen, Tomaten und Knoblauch dazugeben und das Ratatouille mit Thymianblättchen, Pfeffer und Salz abschmecken.
Tipp Dazu passt Roggenbaguette.
Das schmeckt gut als Beilage zu gegrilltem Fleisch.