Ratatouille-Salat mit Entrecôte

Ähnlich lecker
RatatouilleRindersteakSteakSalatRindfleischEiweißreiche Rezepte
Zutaten
für Portionen
Für den Ratatouille-Salat:
  • 1 Zucchini (200 g)
  • 1 Aubergine (200 g)
  • 100 Gramm Zwiebel (weiß)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 grüne Paprika
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Stiele Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 Gramm Kirschtomate
  • 4 EL Weißweinessig
Für die Steaks:
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Entrecote (à 160 g, Zwischenrippenstück; am besten bio)
  • 4 Stiele Basilikum
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Ratatouille-Salat:
  1. Zucchini und Aubergine putzen, abspülen, längs vierteln und in etwa 1/2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und in 2-3 cm große Stücke scheiden. Gemüse in eine große Schüssel geben. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und gut mischen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Die Kräuter abspülen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln und Thymianblätter abstreifen und fein hacken. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Olivenöl, gehackte Kräuter und Knoblauch verrühren und mit dem Gemüse in der Schüssel mischen.
  3. Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Gemüse aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen. Tomaten abspülen, halbieren und auf das Backblech geben. Mit dem Essig beträufeln und das Gemüse vorsichtig mischen.
Für die Steaks:
  1. Das Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen. Steaks trocken tupfen, mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und auf jeder Seite etwa 1/2 Minute anbraten. Im vorgeheizten Ofen auf dem Rost bei 160 Grad, Gas Stufe 2 auf der zweiten Schiene von unten 5-6 Minuten ziehen lassen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Aus dem Ofen nehmen, Steaks fest in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch aus der Folie nehmen und auf vorgewärmten Tellern zusammen mit dem Ratatouille-Salat anrichten. Basilikum abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und über den Salat streuen. Sofort servieren.
Tipp!

Dazu: Pommes frites

So geht es: Entrecôte grillen

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteFranzösische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!