Rauchfischsuppe

Ähnlich lecker
FischsuppeRäucherfisch RezepteSuppenForelleMakrele RezepteMeerrettich RezepteSellerie RezepteKochen
Zutaten
für Portionen
Suppe:
  • 250 Gramm Räucherfisch ( mit Gräten und Haut; oder Forelle, Makrele)
  • 2 Zwiebeln
  • 0,25 Knollen Sellerie
  • 1 EL Öl
  • 500 Milliliter Fischfond
  • 1 Liter Geflügelbrühe
  • 300 Gramm Schlagsahne
  • Gramm Saucenbinder (hell)
  • 0,5 Gramm Zitrone
  • Gramm Salz
  • Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 TL Meerrettich (gerieben)
  • 3 TL Forellenkaviar
  • Milliliter Shiso (oder Sprossen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Fisch mit Haut und Gräten in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Sellerie schälen, putzen, abspülen und ebenfalls würfeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Fischstücke darin andünsten. Zwiebel- und Selleriewürfel dazugeben und mit andünsten. Den Fischfond und die Brühe zugießen und alles bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten kochen lassen.
  3. Die Fischsuppe durch ein Mulltuch oder ein feines Sieb geben und passieren. 200 g Sahne dazugießen und alles nochmals 15 Minuten kochen lassen. Eventuell etwas Soßenbinder einstreuen und die Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Restliche Sahne steif schlagen und den Meerrettich unterrühren. Suppe in vorgewärmte Tassen füllen und je 1 Klecks Meerrettichsahne und etwas Forellenkaviar darauf geben. Mit Kresse oder Sprossen bestreuen.
Tipp!

Noch mehr Rezepte