VG-Wort Pixel

Rauke-Minze-Salat mit gebratenen Tomaten

Rauke-Minze-Salat mit gebratenen Tomaten
Foto: Thomas Neckermann
Runde Sache: Zur leicht bitteren Rauke gesellen sich geröstete Haselnüsse, Ahornsirup und cremiger Weichkäse. Die Tomaten bekommen eine knusprige Polentakruste.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Haselnüsse

Gramm Gramm Rucola

Bund Bund Minze

Gramm Gramm Flaschentomate

EL EL Polenta (Maisgrieß)

Salz

Pfeffer

EL EL Butterschmalz

Gramm Gramm Robiola (ital. Weichkäse)

EL EL Haselnussöl

EL EL Aceto Balsamico

TL TL Ahornsirup


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Haselnüsse auf einem Backblech ausbreiten und im Backofen etwa 4-5 Minuten rösten. Herausnehmen, auf ein Geschirrtuch geben und die Schalen abrubbeln. Nüsse grob hacken.
  2. Rauke und Minze abspülen und die Blätter eventuell kleiner zupfen. Tomaten abspülen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Spalten schneiden. Polenta, Salz und Pfeffer in einen tiefen Teller streuen und die Tomatenspalten darin wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Tomatenspalten darin 1-2 Minuten braten, dabei vorsichtig wenden.
  3. Käse in kleinere Stücke schneiden. Rauke, Minze, Haselnussöl, Essig, Ahornsirup, Salz, Pfeffer gut mischen. Auf Tellern anrichten, mit den lauwarmen Tomatenspalten, Haselnüssen und Käsestückchen bestreuen.
Tipp Dazu passen geröstete Ciabatta-Scheiben.

Mehr Italienische Rezepte

Mehr Rezepte