VG-Wort Pixel

Rauke-Pfanne

Rauke-Pfanne
Foto: Thomas Neckermann
Bei dieser Rauke-Pfanne kommt das Beste zum Schluss: Erst Gemüse in Öl und Honig dünsten, dann mit Buttersoße und Rauke krönen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

Gramm Gramm Karotten

250

Gramm Gramm Blumenkohl (Röschen, geputzt)

100

Gramm Gramm Mini Maiskolben (oder 1 Dose Maiskörner, Abtropfgewicht 125 g)

0.25

Liter Liter Gemüsefond (oder -brühe)

2

TL TL Rapsöl (mit Butter)

1

TL TL Akazienhonig

Salz

50

Gramm Gramm Erbsen

0.5

Bund Bund Rucola (30 g)

20

Gramm Gramm Butter (mit Rapsöl)

1

TL TL Weizenmehl

Pfeffer ("weiß)

Muskat (frisch gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Möhren abspülen oder mit der Gemüsebürste sauber schrubben und trocken tupfen. Blumenkohlröschen und Maiskolben abspülen und trocken tupfen.
  2. Gemüsefond, Rapsöl, Honig und 2 Prisen Salz in einem kleinen Topf aufkochen. Blumenkohl, Möhren, gefrorene Erbsen und Mais dazu geben und 6-8 Minuten zugedeckt dünsten.
  3. Rauke abspülen, trocken schleudern und Stiele entfernen. Raukeblätter fein hacken. Butter und Mehl mit einer Gabel verkneten.
  4. Gemüse abgießen, Gemüsefond auffangen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Mehlbutter in die siedende Flüssigkeit rühren und die Soße 1-2 Minuten kochen lassen.
  5. Gehackte Rauke in die Buttersoße geben und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Soße zum Gemüse anrichten oder über das Gemüse gießen.
Tipp