VG-Wort Pixel

Raukesalat mit Falafel und Aioli

raukesalat-mit-falafel-und-aioli-500.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Herrlich sommerlich ist der herbwürzige Raukesalat mit grünen Bohnen und Radieschen. Dazu servieren wir Falafel und fertige Aioli, aufgepeppt mit Buttermilch, Joghurt und einem Schuss Pernod.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Falafel:

1

Paket Pakete Falafel-Bratmix (150 g)

Sonnenblumenöl (zum Ausbacken)

Für das Aioli:

100

Gramm Gramm Aioli (fertig)

100

Gramm Gramm Joghurt (griechisch; 10 %)

2

EL EL Pernod (franz. Anisschnaps)

100

Milliliter Milliliter Buttermilch

schwarzer Pfeffer

Meersalz (fein)

Zucker

Für den Salat:

600

Gramm Gramm Brechbohnen

1

Bund Bund Rucola

2.5

Handvoll Handvoll Blattsalate (küchenfertig)

6

Radieschen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Falafel nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Für die Aioli:

  3. Aioli, Joghurt, Pernod und Buttermilch glatt rühren und mit Pfeffer, ein wenig Salz und Zucker abschmecken.
  4. Für den Salat:

  5. Bohnen abspülen und putzen. In siedendem Salzwasser 7-8 Minuten kochen. Kalt abspülen, abtropfen lassen. Von der Rauke die Stiele abschneiden. Rauke und Blattsalate verlesen, abspülen und trocken schleudern. Radieschen abspülen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Salat, Bohnen, Radieschen und Falafel anrichten und kurz vor dem Servieren mit der Aioli beträufeln.
Tipp Sommerküche für Genießerinnen: Köstliche Rezepte