Ravioli mit Basilikumfüllung

Ähnlich lecker
RavioliBasilikumPastaNudeln
Zutaten
für Portionen
Nudelteig:
  • 300 Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Salz
Füllung:
  • 500 Gramm Schichtkäse (20 %)
  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Parmesan
  • 1 Bund Basilikum
  • TL Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Eiweiß ( zum Bestreichen)
  • 1 TL Öl ( für das Nudelwasser)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Nudelteig:
  1. Mehl, Eier, Olivenöl und Salz zuerst mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine, danach mindestens 10 Minuten mit den Händen zu einem geschmeidigen Nudelteig verkneten. In Folie gewickelt bei Zimmertemperatur 1 Stunde ruhen lassen.
Inzwischen für die Füllung:
  1. Schichtkäse auf einem Sieb abtropfen lassen. Gut ausdrücken. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne hellbraun rösten. Den ausgedrückten Schichtkäse mit 75 Gramm flüssiger Butter und geriebenem Parmesan-Käse verrühren. Fein geschnittenes Basilikum unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Nudelteig nochmals durchkneten und in einer Nudelmaschine (Einstellung 5) ausrollen. Mit einem runden Ausstecher mit gewelltem Rand Kreise ausstechen. Auf jeden Kreis 1 Löffel Quarkfüllung geben. Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und jedes Teigstück zu einem Halbmond zusammenklappen. Ravioli in siedendem Salzwasser mit etwas Öl etwa 8 Minuten gar ziehen lassen. Restliche Butter bei kleiner Hitze leicht bräunen. Ravioli mit einer Schaumkelle herausheben und sofort auf vorgewärmte Teller geben. Mit Butter beträufeln.
Weitere Rezepte
Pasta RezepteItalienische RezepteItalienische Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte