VG-Wort Pixel

Red-Velvet-Biskuitrolle mit gemischten Beeren

Red-Velvet-Biskuitrolle mit gemischten Beeren
Foto: Celia Blum
Red-Velvet-Biskuitrolle mit gemischten Beeren ist der perfekte Kuchen für sonnige Sommertage und erfrischend spritzig. Die leichte säuerliche Note der Beeren harmoniert perfekt mit dem süßen Biskuit. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
12
Scheiben

Biskuit

4

Eier

Salz

100

Gramm Gramm Zucker

2

EL EL Öl (neutral)

3

EL EL Milch

2

EL EL Weißweinessig

3

EL EL Lebensmittelfarben (rot)

100

Gramm Gramm Mehl

3

EL EL Speisestärke

1

EL EL Kakaopulver

4

Zentiliter (cl) Zentiliter (cl) Lillet Blanc (zum Bestreichen)

Fülllung und Deko

0.5

Stück Stück Vanilleschoten

0.5

Stück Stück Zitronen

400

Gramm Gramm Butter (weich)

250

Gramm Gramm Puderzucker

4

Zentiliter (cl) Zentiliter (cl) Lillet Blanc

70

Gramm Gramm Himbeeren

70

Gramm Gramm Erdbeeren

70

Gramm Gramm Himbeeren

70

Gramm Gramm Brombeeren

70

Gramm Gramm rote Johannisbeeren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.
  2. Für den Biskuit

  3. Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß, 3 gute Prisen Salz und Zucker mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Eigelb schaumig schlagen und unter den Eischnee heben. Öl, Milch, Essig und Lebensmittelfarbe mischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Mehl, Speisestärke und das Kakaopulver mischen, sieben und vorsichtig unterheben.
  4. Biskuitmasse auf einem mit Backpapier belegten Backblech glatt verstreichen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen, auf einen zweiten Bogen Backpapier stürzen. Backpapier sofort vorsichtig vom Biskuit ablösen. Ein Küchentuch auf den Biskuit legen. Unteren Bogen Backpapier, Biskuit und das Küchentuch lose aufrollen und auskühlen lassen.
  5. Für Füllung und Deko

  6. Für die Füllung und Deko die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Zitronensaft auspressen. Zitronensaft, Butter, Puderzucker, Vanillemark, 1 Prise Salz und "Lillet Blanc“ mit den Quirlen des Handrührers hell-cremig aufschlagen. Die Beeren abspülen, trocknen und putzen, dabei eventuell bei einigen Erdbeeren für die Deko die Kelchblätter dran lassen. 1/3 der Beeren für die Deko beiseitelegen. Restliche Beeren mischen, die Erdbeeren dafür klein würfeln, Himbeeren und Brombeeren halbieren.
  7. Biskuitrolle vorsichtig entrollen, das Küchentuch abnehmen. Biskuit mit ¾ der Buttercreme bestreichen. Dabei an den langen Seiten die Creme zur Kante hin etwas dünner verstreichen, damit die Füllung beim Aufrollen nicht herausquillt. Mit den geschnittenen Beeren belegen und ohne das Backpapier wieder aufrollen. Für etwa 15 Minuten kalt stellen.
  8. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Biskuitrolle rundherum mit 4 cl "Lillet Blanc“ bestreichen und die Creme als Tupfen daraufspritzen. Restliche Beeren eventuell etwas kleiner schneiden und die Biskuitrolle damit dekorieren.
Warenkunde

Dieses Rezept ist in Heft 16/2021 erschienen.