VG-Wort Pixel

Reisauflauf mit Äpfeln

reisauflauf-mit-aepfeln.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Milchreis mal anders - als Reisauflauf mit Äpfeln und Zimt. Schöner Farbtupfer: frische Früchte, zum Beispiel Himbeeren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Apfelmus (oder Mango-Smoothie)

Gramm Gramm Zucker

Eier

Gramm Gramm Magerquark

Gramm Gramm Milchreis

Liter Liter Milch

Äpfel

EL EL Zitronensaft

TL TL Zimt (gemahlen)

Fett (für die Form)

Früchte

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Apfelmus, Zucker und die Eier mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Quark unterrühren, dann Reis und Milch unterheben. Die Äpfel abspülen, eventuell schälen und in Würfel schneiden. Apfelwürfel mit dem Zitronensaft beträufeln und eventuell mit Zimt bestreuen.
  2. Eine ofenfeste Form (20 x 20 cm) ausfetten und die Apfelwürfel hineinlegen, die Reismischung darüber verteilen. Im Ofen etwa 1 Stunde backen, eventuell nach 25 Minuten mit Backpapier abdecken, damit der Auflauf nicht zu dunkel wird. Eventuell mit Früchten garnieren. Schmeckt warm oder kalt.
Tipp Als Soße Natur- oder Vanillejoghurt dazu servieren.

Mehr kalte Hauptgerichte