VG-Wort Pixel

Reispfanne mit Lachs und Brokkoli

Reispfanne mit Lachs und Brokkoli
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Basmati-Reis (ein Kochbeutel; z. B. von reis-fit)

Salz

Gramm Gramm Brokkoli

Gramm Gramm Lachsfilets (aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)

Limette

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Kirschtomaten

Gramm Gramm Ingwer

EL EL Sonnenblumenöl

EL EL Sojasauce

TL TL Sesamöl (gerösteten)

Pfeffer (frischen)

Brühe (etwas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung kochen, abtropfen lassen. Brokkoli putzen, in Röschen teilen und abspülen. Etwa 3-4 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben, mitkochen und abtropfen lassen.
  2. Lachs abspülen, trocknen und 2 cm groß würfeln. Limettensaft auspressen, über den Lachs träufeln. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten abspülen, eventuell halbieren. Ingwer schälen und würfeln.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Lachswürfel salzen und zusammen mit dem Ingwer 2-3 Minuten darin anbraten. Deckel auflegen und noch 3 Minuten dünsten. Lauchzwiebeln und Tomaten dazugeben, Deckel wieder auflegen, noch weitere 2 Minuten dünsten.
  4. Reis und Brokkoli unterheben, mit Sojasoße, Sesamöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch etwas Brühe dazugeben.