VG-Wort Pixel

Reissalat mit Ananas

Reissalat mit Ananas
Foto: Thomas Neckermann
Perfekt für unterwegs: Reis-Salat mit Kotelettstreifen, Garnelen und Ananas.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Basmati-Reis

Salz

Gramm Gramm Schweinekoteletts (ohne Knochen)

EL EL Sonnenblumenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Baby Ananas (etwa 300 g)

Gramm Gramm Kirschtomaten

Gramm Gramm Garnelen (gekocht)

Limetten

EL EL Ahornsirup

Tropfen Tropfen Tabasco

Bund Bund Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Fleisch in 2 EL heißem Öl ringsherum knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis dazugeben und etwa 3 Minuten braten, bis der Reis ganz trocken ist.
  2. Ananas putzen, schälen, vierteln und in Scheibchen schneiden, dabei den Saft auffangen. Tomaten abspülen, halbieren und den Stängelansatz entfernen. Garnelen trocken tupfen. Limettensaft, aufgefangenen Ananassaft, restliches Öl, Sirup, Tabasco, Salz und Pfeffer verrühren und über alle Salatzutaten geben. Basilikum abspülen, die Blättchen in Streifen schneiden und zum Schluss über den Salat geben.
Tipp

Ebenfalls im Bild: Kartoffel-Bohnen-Salat