Herzhafter Rettichsalat mit Matjesstreifen

Rettich und Matjes - eine unschlagbare Kombination. Wir zeigen, wie du dieses feine Gericht schnell und einfach nachkochen kannst und damit nicht nur Fischköpfe glücklich machst.

Illes herzhafter Rettichsalat mit Matjesstreifen
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Portionen

  • 100 Gramm Fisch (Edle Matjes Filets Aarlrauch, wenn möglich)
  • 2 Rettiche (runde, weiße Rettiche, fein gewürfelt)
  • 1 Tomate
  • 0,25 Salatgurken (mit Schale für die Optik)
  • 1 TL saure Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Meerrettich (Sahnemeerrettich)
  • 0,25 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote (rot oder Piri-Piri, fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Matjes in feine Streifen schneiden und evtl. würfeln.
  2. Den Rettich schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  3. Gurke und Tomate fein würfeln.
  4. Alle Gewürze (außer den Kräutern) mit der Sahne aufschlagen.
  5. Dann behutsam mit den anderen Zutaten vermischen und vor dem Servieren mit Kräutern garnieren.

Hier gibt es noch mehr Fisch-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!