Rettichsuppe

Ähnlich lecker
Rettich: Rezepte und WarenkundeSuppen
Zutaten
für Portionen
  • 4 Hähnchenflügel
  • 1 Liter Geflügelbrühe
  • 250 Gramm Schweinebauch (ohne Knochen)
  • 1 Rettich (weiß)
  • 1 Stück Ingwerwurzel (frisch)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 0,5 TL Szechuan-Pfefferkörner
  • 1 EL Reiswein
  • 0,5 Bund Koriander
  • 2 EL Sojasauce
  • Pfeffer (weiß, frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Hähnchenflügel abspülen, trocken tupfen und im Gelenk durchschneiden. Brühe mit Hähnchenflügeln und Schweinebauch aufkochen. Brühe abschäumen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten kochen. Inzwischen den Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nach Belieben Figuren ausstechen. Ingwer dünn schälen, erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Schweinebauch aus der Brühe nehmen. Brühe beiseite stellen. Schweinebauch in dünne Scheiben schneiden. Einen Wok erhitzen. Öl zugeben und Ingwer und Sichuan-Pfeffer kurz unter Rühren braten. Reiswein, Hähnchenflügel und Brühe zugeben und aufkochen. Rettich und Schweinebauchscheiben in die Brühe geben und im geschlossenen Wok bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Sojasoße in die Suppe geben. Suppe mit Pfeffer abschmecken. Koriander auf die Suppe geben.
Weitere Rezepte
Asiatische RezepteAsiatische Vorspeisen

Noch mehr Rezepte