Brokkoli-Möhren-Kichererbsen-Eintopf

Zutaten

Portionen

  • 275 Gramm Broccoli
  • 250 Gramm Karotte
  • 1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
  • 1 Stange Lauch (150 g)
  • 250 Gramm Kabanossi
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,3 Liter Rinderbrühe
  • 0,5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0,5 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

22 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und abspülen. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden.
  2. Kabanossi in Scheiben schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Wurstscheiben darin nur kurz von jeder Seite anbraten, sie sollten nicht hart werden. Wurst herausnehmen und die Möhrenstücke im Bratfett andünsten.
  3. Die Rinderbrühe zu den Möhren gießen und aufkochen lassen. Brokkoli dazugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Porree und Kichererbsen zum Eintopf geben und weitere 2-3 Minuten kochen.
  4. Die Kräuter abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackten Kräuter dazugeben. Zum Schluss die Wurstscheiben hinzugeben.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!