Schokopudding selber machen - so geht's

Wir lieben Schokopudding! Und zeigen euch, wie ihr Schokopudding selber machen könnt - das Original und gesunde Varianten mit Banane und Avocado.

Wir lieben Schokopudding! Er weckt Kindheitserinnerungen und spendet Trost, wenn es mal nicht so läuft. Denn Schokolade macht einfach glücklich - und der cremigen Konsistenz und dem Duft eines leckeren Schokopuddings können wir (wenn überhaupt) nur äußerst schwer widerstehen.

Neben dem klassischen Schokopudding aus Milch und Schokolade gibt es inzwischen viele Varianten. Denn auch Menschen, die sich vegan ernähren oder wegen einer Laktoseintoleranz auf Milch verzichten müssen, lieben Schokopudding. Da sind wir uns sicher. Schokopudding könnt ihr mit heller oder dunkler Schokolade machen, mit Soße oder pur genießen, mit Superfood wie Chiasamen verfeinern oder als gesunde Schokopudding-Variante mit Avocado und Banane zubereiten - ganz wie ihr wollt. Wir stellen euch leckere Schokopudding-Kreationen aus der BRIGITTE-Küche und aus deutschen und internationalen Blogs vor. Denn Schokopudding gehört zum Leben einfach dazu.

Schokopudding - das Original

Ruck, zuck fertig und soooooo gut! Unser Schokopudding macht schon beim ersten Löffel glücklich. Ob in Vollmilch, Zartbitter oder Edelherb - ihr entscheidet, wie euer Schokopudding am Ende schmecken wird. Zum Rezept: Selbstgemachter Schokopudding

Gesunder Schokopudding mit Bananen und Avocado

Schokopudding geht auch gesund. Wie das geht, zeigen David und Luise von Green Kitchen Stories. Ihr Schokopudding wird aus reifen Avocados und Bananen gemacht. Dazu noch ein bisschen Nussbutter (wie man die selbst machen kann, verraten David und Luise hier), Kakaopulver und etwas Salz - fertig ist die Schokopudding-Variante, bei der man sich ganz ohne schlechtes Gewissen noch einen Nachschlag holen kann.

Schokopudding mit drei Zutaten

Noch einfacher geht's mit dem Schokopudding von Mia von Kochkarussell. Ihr braucht nur Bananen, Kakaopulver zum Backen und Mandelmus.

Schokopudding mit Chiasamen

Wer seinen Schokopudding mit Superfood tunen möchte, nimmt Chiasamen als Zutat dazu. Einziges Manko: Man muss den Pudding über Nacht ziehen lassen und kann ihn nicht gleich vernaschen. Zum Rezept bei Minimalist Baker

Schokopudding mit Cranberry-Sherry-Soße

Dieser Schokopudding hat es in sich. Den obendrauf gibt es eine Soße mit Sherry und Cranberrys. Mmmmmh! Zum Rezept: Schokopudding mit Cranberry-Sherry-Soße

Schoko-Nuss-Pudding im Weckglas

Dessert im Glas sieht einfach schön aus. Schokofans werden sich bestimmt gleich über diesen Pudding hermachen. Zum Rezept: Schoko-Nuss-Pudding im Weckglas

win
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schokopudding selber machen - so geht's

Wir lieben Schokopudding! Und zeigen euch, wie ihr Schokopudding selber machen könnt - das Original und gesunde Varianten mit Banane und Avocado.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden