Rhabarber-Käse-Törtchen

Zutaten

Stück

  • 3 Eier
  • 120 Gramm Zucker
  • 0,5 Vanilleschoten
  • 500 Gramm Schichtkäse (20% Fett; oder Quark)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Grieß (40 g)
  • 2 TL Backpulver
  • 350 Gramm Rhabarber
  • Fett (für die Förmchen)
  • 1 TL Puderzucker
  • 100 Gramm Mehl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

40 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eigelb, 3 EL Wasser, Zucker und das ausgekratzte Vanillemark etwa 5 Minuten hell und cremig schlagen. Schichtkäse, Puddingpulver, Mehl, Grieß und Backpulver unterrühren.
  2. Rhabarber putzen, abspülen und in knapp 1 cm große Stücke schneiden. Rhabarber unter den Teig rühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. Teig in gefettete und mit Grieß ausgestreute Muffinförmchen geben oder Muffinblech mit Papier-Backförmchen auslegen und die Papierförmchen mit Grieß ausstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 bis 40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Rhabarberkuchen: Die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Versuchsküche und noch mehr Rhabarber-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rhabarber-Käse-Törtchen
Rhabarber-Käse-Törtchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden