VG-Wort Pixel

Rhabarber-Kaltschale mit Erdbeeren und Minze

Rhabarber-Kaltschale mit Erdbeeren und Minze
Foto: Denise Gorenc
Kaltschalen werden gerne im Sommer statt Suppe serviert. Die Rhabarber-Kaltschale mit Erdbeeren und Minze geht natürlich auch als Nachspeise. Erfrischend!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 275 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Rhabarber

EL EL Honig

Milliliter Milliliter Rhabarbernektar

Messersp. Messersp. Zimt (gemahlen)

Prise Prisen gemahlener Sternanis

Bio-Orange

Gramm Gramm Erdbeeren

Stiel Stiele Minze


Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, abspülen, evtl. schälen, in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Rhabarber, Honig und 200 ml Rhabarber-Nektar erhitzen, etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Restlichen Nektar und Gewürze zufügen, im Kühlschrank etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Orange heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Hälfte der Schale und den gesamten Saft unter den abgekühlten Rhabarber mischen.
  3. Erdbeeren abspülen, putzen, vierteln. Minze abspülen, Spitzen abzupfen. Kaltschale anrichten, Erdbeeren, restliche Orangenschale und Minze daraufgeben.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2021 erschienen.