VG-Wort Pixel

Rhabarber-Orangen-Konfitüre

Rhabarber-Orangen-Konfitüre
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 770 kcal, Kohlenhydrate: 178 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Rhabarber

Bio-Orange

Gramm Gramm Gelierzucker (2:1)

EL EL Orangenlikör (evtl.; Grand Marnier oder Cointreau)


Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, abspülen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Orangen heiß abspülen, trocken reiben und dünn schälen, so dass nur die Schale, nicht aber die weiße dicke Haut abgeschält wird.
  2. Orangenschale in feine Streifen schneiden. Orangen auspressen und 150 ml Saft abmessen. 600 Gramm Rhabarber abwiegen und mit dem Orangensaft, der Schale und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben.
  3. Unter Rühren aufkochen lassen. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Etwas Konfitüre auf einen kleinen Teller geben. Geliert die Masse beim Erkalten, den Likör unter die restliche Konfitüre rühren.
  4. Konfitüre sofort randvoll in saubere Schraubgläser (Inhalt etwa 450 ml) füllen, fest verschließen und umgedreht ganz abkühlen lassen.
Tipp Die Konfitüre schmeckt auch gut als Tortenfüllung oder in einen cremigen Quark oder Joghurt gerührt.

Hier zeigen wir euch, wie ihr Rhabarber-Marmelade selber macht.


Mehr Rezepte