VG-Wort Pixel

Rhabarber-Sorbet mit Wein

Rhabarber-Sorbet mit Wein
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 4 Stunden 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 130 kcal, Kohlenhydrate: 27 g,

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Rhabarber

Milliliter Milliliter Roséwein

Vanilleschote

Gramm Gramm Puderzucker

TL TL rosa Pfefferkörner


Zubereitung

  1. Den Rhabarber putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Rhabarber, Wein und 125 ml Wasser bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Die Mischung in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb geben und mindestens 2 Stunden abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
  2. 400 ml Saft abmessen und mit dem ausgekratzten Vanillemark und dem Puderzucker verrühren. Den Saft für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann in die Eismaschine füllen und in etwa 20 bis 30 Minuten cremig gefrieren lassen.
  3. Das  Sorbet in eine Metallschüssel geben und für 1 weitere Stunde in den Tiefkühler stellen. Durchrühren und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. In vorgekühlte Gläser spritzen und mit zerstoßenen rosa Pfefferbeeren bestreuen. Sofort servieren.
Tipp Wer keine Eismaschine hat, kann die Flüssigkeit für das Sorbet gleich in eine Metallschüssel füllen und für etwa 3 bis 4 Stunden in den Tiefkühler stellen. Dann aber alle 20 Minuten mit einem Schneebesen kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden und das Sorbet cremig bleibt.

Wir zeigen euch, wie ihr Rhabarberkompott und Rhabarber-Marmelade selber macht.


Mehr Rezepte