Rhabarber-Tiramisu

Rhabarber-Tiramisu ist die frühlingshafte Version von dem Dessert-Klassiker: mit knusprigen Cantuccini-Keksen und dem süß-sauren Duo Mascarponecreme und Rhabarber.

Ähnlich lecker
TiramisuRhabarberDessertRhabarber-DessertsFrühlingsküche
Zutaten
für Portionen
  • 500 Gramm Rhabarber
  • 150 Gramm Rhabarbersirup (z.B. von Schwartau)
  • 1 Orange (Bio)
  • 400 Gramm Mascarpone
  • 90 Gramm Zucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 250 Gramm Cantuccini
  • 2 EL Mandeln (gestiftet)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Rhabarber putzen, abspülen und in 2 cm große Stücke schneiden. Sirup aufkochen, Rhabarber darin 5-8 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Orange heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Mascarpone, Zucker, 2 TL Orangenschale und 2-3 EL Orangensaft verrühren. Rhabarber abtropfen lassen. Rhabarbersud und Orangenlikör verrühren.
  3. Eine große Platte mit den Keksen auslegen. Etwas Likörsud darüberträufeln, den Rhabarber vorsichtig darauflegen. Mascarpone darauf verteilen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Creme mit etwas von dem Sud beträufeln und mit den Mandeln bestreuen.


Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!