VG-Wort Pixel

Rinderfilet mit Oregano

Rinderfilet mit Oregano
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Eiweiß: 59 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Portion
0.5

Bund Bund Oregano

200

Gramm Gramm Rinderfilets

1

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

10

Gramm Gramm Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 250 Grad, Umluft 230 Grad, Gas Stufe 6 vorheizen. Oregano abspülen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und grob hacken. Rinderfilet im heißen Öl von jeder Seite etwa 3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Blatt stabiles Butterbrotpapier auf ein Backblech legen. Die Hälfte des Oregano darauf verteilen. Filet darauf legen und mit restlichem Oregano bestreuen. Mit Butterflöckchen belegen. Papierränder hochschlagen und zusammenfalten. Das Filet im Backofen etwa 8 Minuten garen. Vor dem Essen noch etwa 3 Minuten ruhen lassen.
Tipp Dazu: Baguette und Salat.