VG-Wort Pixel

Rinderhochrippe mit Salsa, Tacos und Avocado-Mash

Rinderhochrippe mit Salsa, Tacos und Avocado-Mash
Foto: Andrea Thode
Die Rinderhochrippe wird langsam im Ofen geschmort und schmeckt dadurch besonders saftig. Für mexikanisches Flair sorgen Tacos, Salsa und Avocado-Mash.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten Wartezeit: 4 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Hochrippe

1

Knoblauchknolle

3

EL EL Erdnussöl

2

Kilogramm Kilogramm (Rinderhochrippe)

1

EL EL schwarze Pfefferkörner

2

Chilischoten (rot)

700

Milliliter Milliliter Rinderbrühe

1

Liter Liter Kokosmilch

3

EL EL Weißweinessig

8

EL EL Sojasauce

3

Lorbeerblätter

Für das Avocado-Mash

1

Limette

2

Avocados (reif)

Salz, Pfeffer

60

Gramm Gramm rote Zwiebeln

0.5

TL TL Chiliflocken

Für die soften Tacos

250

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Backpulver

4

EL EL Sonnenblumenöl

Für die Paprika-Salsa

1

rote Paprika (ca. 300 g)

200

Gramm Gramm Tomaten

130

Gramm Gramm rote Zwiebeln

1

grüne Chili

1.5

Handvoll Handvoll Korianderblätter

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hochrippe

  2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad).
  3. Ungeschälten Knoblauch halbieren. Öl in einer Kasserolle erhitzen, Rinderhochrippe darin von beiden Seiten scharf anbraten und herausnehmen. Pfeffer, Chili, Knoblauch in die Kasserolle geben und kurz anbraten. Mit Brühe, Kokosmilch, Essig und Sojasoße ablöschen, aufkochen, Hochrippe mit Lorbeerblättern zurück in die Kasserolle geben und zugedeckt im Ofen ca. 3 Stunden schmoren lassen.
  4. Für das Avocado-Mash

  5. Den Limettensaft auspressen. Dann die Avocados halbieren und die Steine entfernen. Das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Rote Zwiebeln schälen, fein hacken, unter den Avocado-Mix heben und mit Chiliflocken bestreuen.
  6. Für die Tacos

  7. Mehl, Backpulver und Öl mit 130 ml warmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Diesen abgedeckt ca. 60 Minuten ruhen lassen.
  8. Teig in 10–12 gleich große Portionen teilen. Diese auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen mit ca. 8 cm Ø ausrollen. Tacos einzeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze von beiden Seiten leicht anbräunen.
  9. Für die Paprika-Salsa

  10. Paprika unter dem Backofengrill ca. 10 Minuten anrösten, zwischendurch immer wieder wenden. Dann herausnehmen, die Haut abziehen und den Strunk entfernen. Tomaten putzen, Zwiebeln schälen, beides mit der gerösteten Paprika, grüner Chili und Korianderblättern klein hacken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Rinderhochrippe aus dem Ofen nehmen, salzen und pfeffern, dazu Mash, Tacos und Salsa servieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 43/2020 erschienen.